Byron Bay English Language School

Die Schule

Die Schule liegt im Zentrum von Byron Bay, 10 Gehminuten vom Strand entfernt. Sie wurde 1998 von Michael O’Grady gegründet, welcher die Schule mit grossem Engagement führt. Klimatisierte und zweckmässig ausgerüstete Klassenzimmer, ein grosser Aufenthaltsraum mit Computerstationen sowie eine schuleigene Cafeteria, das Café Osaka, stehen den Schülern zur Verfügung. Komplette Anfänger werden nur im Privatunterricht akzeptiert.


Byron Bay ist ein kleinerer Ort, der zur Hauptsaison zum Anziehungspunkt unzähliger Touristen wird, zur restlichen Zeit aber eher ruhig ist – und doch einiges zu bieten hat, damit es niemandem langweilig wird. BBELS ist eine Schule mit familiärem und herzlichem Ambiente, welche Wert auf eine hohe Qualität des Unterrichts legt und eine strikte English-Only-Policy verfolgt. Nebst dem Unterricht kommen verschiedenste Freizeitaktivitäten, ob zu Wasser oder zu Land, nicht zu kurz. Eine ideale Möglichkeit, während eines Sprachaufenthalts seriöses Lernen mit Spass zu verbinden.


„There is always somewhere to make you feel good in Byron Bay!“

Michael O‘Grady, CEO BBELS





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Tagesausflug in den Regenwald, Beobachtung der Wale, Kajaktour mit Delfinen, Reitausflug, Buschwanderung, Fallschirmsprung, Tauchbrevet, etc. (nicht im Kursgeld inbegriffen)


Freizeitprogramm

Surflektionen, Grillabende, Fussballmatches, Beachvolleyballturniere, Kitesurfing, Biketouren, Didgeridoo Lektionen, Schnorcheln, etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)

Standort