International House Barcelona

Die Schule

International House Barcelona, welches zu einem weltweit führenden Verbund von Sprachschulen gehört, wurde 1973 gegründet und ist heute eine der bekanntesten Sprachschulen Spaniens. An zentraler Lage in der Nähe der Ramblas und der Plaza Catalunya, ist die Schule in einem älteren Gebäude untergebracht. Die Schulräumlichkeiten sind aber hell und die Infrastruktur wird heutigen Ansprüchen gerecht. Im Schulgebäude hat es zudem eine Cafeteria, eine Bibliothek sowie Computerstationen. Anfänger werden an bestimmten Daten akzeptiert.


BIKU Kommentar

International House Barcelona ist seit Jahren eine der ersten Adressen des Landes. Die Schule eignet sich sowohl für jüngere als auch reifere Teilnehmer, das Durchschnittsalter beträgt ca. 27 Jahre. Die Allgemein- und DELE-Vorbereitungskurse werden von allen Altersstufen besucht, während sich die Business-Executive-Kurse vor allem an Berufstätige und Führungskräfte richten. Kleine Klassen von durchschnittlich 7 Personen (max. 10 Personen) erlauben einen intensiven Unterricht.





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Tagesausflug an die Costa Brava mit Besuch von Figueras und dem Dalí-Museum, Ausflug zum Montserrat oder den Städten Girona und Sitges, etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)


Freizeitprogramm
Willkommens-Cocktail, Führung durch das Gotische Quartier, Besichtigung der Sagrada Familia oder des Picasso-Museums, Führung durch das Ribera-Quartier, etc. (im Kursgeld inbegriffen)

Standort