Lyon Bleu

Die Schule

Lyon Bleu International wurde 1999 von Frédérique Di Tuillo gegründet. Die Schule liegt in einem gut situierten Quartier im Stadtzentrum, wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. 15 zweckmäßig eingerichtete Klassenzimmer und ein Aufenthaltsraum stehen den Schülern zur Verfügung. Die Schule bietet Allgemeine Französischkurse, Kombinationskurse (für Prüfungsvorbereitungen oder Geschäftsfranzösisch) sowie Kurse für Französischlehrer an. Anfänger können einmal im Monat an bestimmten Daten in den Kurs eintreten und müssen für die ersten zwei Wochen einen Intensivkurs belegen.


Frédérique Di Tuillo hat jahrelang selber Französisch unterrichtet und weiss, worauf es ankommt. Sie und ihr Team an qualifizierten und motivierten Französischlehrern legen Wert auf einen qualitativ hochwertigen Französischunterricht. Lyon, die drittgrösste Stadt Frankreichs, braucht sich nicht zu verstecken. Die Hauptstadt der französischen Gastronomie, am Zusammenfluss der Rhône und Saône gelegen, überzeugt - und mit der seriösen Sprachschule mittendrin ist es ein spannender Ort, um einen intensiven Sprachaufenthalt zu erleben.


„Quand j'ai créé  Lyon Bleu, je l'ai fait avec un vrai projet pédagogique, fruit de mon expérience de professeur de français. L'objectif principal était que les étudiants voient leurs progrès en français, et qu'ils repartent sûrs que l'on avait fait le maximum pour eux.“

Frédérique Di Tullio, Directrice Lyon Bleu





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Führung durch das Musée des Beaux-Arts, Besuch eines Musikfestivals in Lyon, Teilnahme am Concours de Pétanque, Bummel durch den Flohmarkt Les Puces du Canal, etc. (nicht im Kursgeld inbegriffen)


Freizeitprogramm
Cinéma-Club an der Schule, geführter Stadtrundgang durch Lyon, Degustation von lokalen Produkten, Atélier Cuisine,etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)