Edinburgh School of English

Die Schule

Die 1969 gegründete Schule befindet sich in einem historischen Gebäude (eine ehemalige Kirche) mitten in der herrlichen Altstadt von Edinburgh. Ein zweites Schulgebäude befindet sich in der Nähe der Burg. Das Publikum ist sehr gemischt und Anfänger werden akzeptiert. Ausserdem bietet die Schule im Sommer Kinder- und Jugendkurse für 7-17 Jährige an einer öffentlichen Schule an, wodurch sie sich für Familien eignet.


BIKU Kommentar

Eine hervorragende Schule für Leute, die möglichst intensiven Unterricht geniessen möchten. Die kleinen Klassen ermöglichen dies bestens. Die Schule bemüht sich, die Teilnehmer auch mit der schottischen Geschichte, Kultur und Geographie vertraut zu machen. Solche Aspekte fliessen immer wieder thematisch in den Unterricht ein. Die Allgemeinen Englischkurse können mit Zusatzlektionen in Privatunterricht zu hochintensiven Kursformen gesteigert werden. Dies eignet sich vor allem für Personen mit wenig Zeit, die allgemeines mit berufsbezogenem Englisch verbinden möchten. Das Freizeitprogramm der Schule ist auf Grund der Angebote der Stadt und der Schulgrösse mit mind. zwei Aktivitäten/Woche etwas beschränkter.





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Edinburgh Festival (Sommer), Edinburgh Tatoo, Ausflug zum Loch Ness, Besuch des Schlosses von Stirling und von Loch Lomond, etc. (nicht im Kursgeld inbegriffen)


Freizeitprogramm

Theater- und Musicalabende, Geistertour, Schottische Tänze, Kinoabende, Willkommensparty, Pubtouren, Museen, Golf, Stadtrundfahrt, etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)

Standort