Active Centre of English Training Cork

Die Schule

ACET wurde 1975 gegründet (damals als Cork Language Centre). Die Schule ist in zwei georgianischen Gebäuden untergebracht, welche sorgfältig renoviert wurden, um ihren eleganten Charakter aus dem 18. Jahrhundert nicht zu verlieren. 24 Klassenzimmer und eine gut ausgestattete Mediathek schaffen ein angenehmes Lernklima. Für die Pausen zwischendurch bietet sich eine kleine Cafeteria sowie ein Garten an. Die Sprachschule ist ein Familienunternehmen und eignet sich für Allgemeine Englisch-, Examen- und Business Englischkurse.


BIKU Kommentar

Durch die relativ kleine Grösse der Sprachschule, aber auch dank der grossen Hingabe der Schulmitarbeiter und Lehrerschaft, gelingt es ACET, auf die individuellen Bedürfnisse der Sprachschüler einzugehen und ein sehr persönliches und familiäres Schulambiente zu schaffen. Die Qualität und Professionalität des Unterrichts bezeugen auch diverse Akkreditierungen bei bekannten und unabhängigen Qualitätsorganisationen. Die Iren sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und die Bevölkerung Corks insbesondere für ihre Freundlichkeit und Fröhlichkeit. Ganz nach dem Motto «there are no strangers, only friends you haven’t met».





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Wochenendausflug nach Dublin oder auf die Aran Islands, Ausflug zu den Cliffs of Moher, Erkundung der Südwestküste Irlands mit Besuch des Blarney Castle, etc. (nicht im Kursgeld inbegriffen)


Freizeitprogramm

Sport (Tennis, Golf, Segeln, Kanufahren, Fussball, etc.), Besuch eines der vielen Festivals, Pubcrawl, Disco, Einführung in den irischen Tanz, Irish Whiskey-Tasting, etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)

Standort