Horner School of English Dublin

Die Schule

Die Horner School ist eine mittelgrosse, familiäre Schule. Sie befindet sich in drei schönen, renovierten Stadthäusern aus dem 19. Jh. am östlichen Rande des Stadtzentrums. Alle Klassenzimmer sind mit TV-Gerät und Video und einige mit interaktivem Whiteboard ausgestattet. Die Schule organisiert 2 Aktivitäten pro Woche und einen Wochenendausflug pro Monat, im Sommer einen pro Wochenende.


BIKU Kommentar

Die Schule eignet sich in den Allgemeinen Englisch- und Examenkursen für jüngere Leute, in den Busi-nesskursen sind aber auch Berufstätige und reifere Semester bestens aufgehoben. Die Familie Horner legt Wert auf die individuelle Betreuung der Schülerschaft. Hier fühlen sich Personen wohl, welche ein persön-liches Ambiente schätzen und trotzdem nicht auf das Angebot an Kultur und Unterhaltung verzichten wollen. Dublin ist zwar eine Grossstadt, doch die Freundlichkeit und Unkompliziertheit der einheimischen Bevölkerung erlaubt immer wieder ein Gespräch im Bus, auf der Strasse oder im Pub. «Craic» ist übrigens ein irischer Ausdruck für Lebensfreude und genau dies bekommt man in Dublin zu spüren.





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Whiskeytour (Destillerie Besichtigung), Ausflug ins Glendalough-Tal und in die Stadt Kilkenny, Wochenendausflug nach Galway, etc. (nicht im Kursgeld inbegriffen)


Freizeitprogramm

Sport (Tennis, Golf, etc.), Irische Musik, Bus-Tour zum Dublin Zoo und Phoenix Park, Windhundrennen, Besichtigung der Guiness Brauerei und Bar, etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)


Standort