Galway Cultural Institute

Die Schule

Die Schule wurde 1989 gegründet und liegt im Vorort Salthill. Sie ist in einem modernen Gebäude untergebracht. Grosse, helle Schulräume und eine moderne Infrastruktur ermöglichen einen zeitgemässen Lehrbetrieb in angenehmen Rahmen. Anfänger werden nur im Privatunterricht akzeptiert, das Mindestniveau in den Allgemeinen Englischkursen ist A1. An der Schule studieren, in einer separaten Abteilung, auch irische Studenten in Business- und Managementkursen.


Galway scheint uns der ideale Ort zu sein für Leute, welche einen Sprachkurs in einer nicht allzu grossen Stadt verbringen möchten, die aber trotzdem viel Leben, Abwechslung, Kultur und Unterhaltung bietet. Hier kann es einem gar nicht langweilig werden. In der Quay Street mit seinen vielen Pubs ein Guiness geniessen und ehe man es sich versieht, ist man schon mit völlig fremden Menschen in ein Gespräch vertieft. Nirgends kommt die sprichwörtliche Spontanität und Kontaktfreudigkeit der Iren so zum Tragen wie hier. Die Studenten aus aller Welt tragen das ihre zum pulsierenden Leben dieser Stadt bei. Und dazu eine Sprachschule von bester Qualität: Ein Sprachaufenthalt in Galway ist ein unvergessliches Erlebnis.


„Whether your English language needs are for work or study, we have a programme to suit you.“

Galway Cultural Institute





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Stadtrundfahrt, Festivals, Kultur-Touren, Bootstouren, Ausflug nach Dublin und Cork, Ausflug zu den Aran Inseln, Besuch von Connemara oder the Burren, etc. (nicht im Kursgeld inbegriffen)

Freizeitprogramm

Sport (Reiten, Golf, Fahrradfahren, Squash, Unihockey, Fussball), Schwimmen, Windsurfen, Segeln, Jazzkonzerte, Spaziergänge am Salthill, etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)

Standort