Auckland

Über den Ort

Die grösste Stadt Neuseelands (ca. 1.4 Mio. Einwohner), liegt auf der Nordinsel an geschützten Meeresbuchten und hat den Übernahmen «City of Sails». Weitläufige Parkanlagen bis ins Stadtzentrum erstrecken sich auf dem Rücken der ungefähr 50 inaktiven Vulkane, welche das landschaftliche Bild von Auckland prägen. In der multikulturellen Grossstadt leben neben Bewohnern mit europäischen Vorfahren auch grosse Gemeinschaften von Maori, Asiaten und Menschen von den Pazifischen Inseln.


Auckland bietet eine attraktive Mischung aus Grossstadt und vielseitiger Natur. Erklimmt man einen der erloschenen Vulkankegeln, liegt das riesige Häusermeer Aucklands, seine Skyline und die grossartigen Jachthäfen «Waitemata» und «Manukau» zu Füssen. Der historische Stadtteil lockt die Besucher mit viktorianischen Holzhäusern, zahlreichen Läden und gemütlichen Cafés. Die Allgegenwart des Meeres, das subtropische Klima und nicht zuletzt die Freundlichkeit der Bevölkerung macht aus Auckland eine kosmopolitische, aber trotzdem gemütliche Stadt, die Besucher gerne Willkommen heisst.