EUREKA

Die Schule

EUREKA ist eine Schule, welche von drei Brüdern geführt wird und bereits 1988 gegründet wurde. Die Lage könnte zentraler nicht sein. In der Fussgängerpassage, der Calle Admiral, liegt die Schule keine 5 Gehminuten vom Palacio Real und der Puerta del Sol entfernt. Sie ist so bestens ans Metronetz angeschlossen. 14 gut eingerichtete Klassenzimmer ermöglichen einen intensiven Unterricht in kleinen Gruppen von max. 8 Studenten. Neben dem Allgemeinen Spanischkurs kann man auch das DELE Examen vorbereiten oder den Gruppenkurs mit Privatlektionen ergänzen. Beliebt sind auch die 50+ Kurse.


Eine sehr familiäre Schule inmitten der spanischen Hauptstadt, mit sehr gemischtem Publikum. Sie eignet sich sowohl für junge wie auch ältere Sprachschüler. Die Teilnehmenden haben hier die Möglichkeit mit den Schulmitarbeitenden morgens zu frühstücken oder Mittag zu essen und können so von zusätzlicher Sprachpraxis profitieren. Die meisten Sehenswürdigkeiten Madrids sind von der Schule aus problemlos zu Fuss erreichbar. Auch wenn man glaubt, die Stadt zu kennen, gibt es immer wieder Neues zu entdecken.





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Ausflug nach Toledo, Avila oder Segovia, geführte Besichtigung des Prado Museums, etc. (nicht im Kursgeld inbegriffen)


Freizeitprogramm
Geführter Stadtrundgang, Flamenco-Unterricht, Tapas-Abende, Frühstück & Mittagessen mit Lehrern, etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)

Standort