CES Wheatley (Oxford)

Die Schule

Das 1983 gegründete Oxford House ist eine kleine Schule. Centre of English Studies (CES) hat die Schule 2011 vom langjährigen Besitzer übernommen. CES Oxford House gewährleistet auch unter den neuen Besitzern ein sehr persönliches Ambiente mit grösstmöglicher individueller Betreuung. Die kleine Klassengrösse von max. 9 Teilnehmenden ermöglicht einen intensiven Unterricht. Anfänger werden nicht akzeptiert.


BIKU Kommentar

Es gibt wohl keine Schule mit einer persönlicheren Atmosphäre. Die langjährigen Lehrer und das Schul-personal sind auch unter den neuen Besitzern mit grossem Engagement und sehr viel Herzblut mit dabei. Nach dem Unterricht können die Schüler die Mediathek benützen, im grossen Garten hinter der Schule die Hausaufgaben erledigen oder im Aufenthaltsraum mit separater Küche gemütlich zusammensitzen. In keinem anderen Ort ist es für Sprachschüler einfacher, wirklich ins englische Leben einzutauchen und Bekanntschaften ausserhalb von Schule und Gastfamilie zu knüpfen.





Ausflug- und Freizeitprogramm

Ausflüge

Tagesausflüge nach Bath, Brighton, Cambridge, Cotswolds, Isle of Wight, London, Stonehenge, Warwick, Winchester, Stratford, etc. (nicht im Kursgeld inbegriffen)


Freizeitprogramm

Sport (Tennis, Schwimmen, Golf, Reiten, Schlittschuhlaufen, etc.), Filmabende, Konzerte, Theater, Pub-Touren, Quiz-Abende in der Schule, etc. (teilweise im Kursgeld inbegriffen)

Standort